Festspielhaus Hellerau

zurück

RAC-Day

Termine Eintritt frei

  • Sa 01.07. 12:00 - 18:00

Ort

  • Golgi Park

RAC-Day

Refugee Art Center Day

Im Projekt Refugee Art Center werden alle Aktivitäten von HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden von und für Geflüchtete zusammengefasst. Neben dem Projekt Golgi Park – Interkultureller Garten Hellerau, in dem seit drei Jahren gemeinsam interkulturell gegärtnert wird, finden verschiedene Kunstprojekte statt, die entweder für Geflüchtete und internationale Dresdner_ innen angeboten werden oder von Künstler*innen mit Fluchtgeschichte angeleitet werden. Für die Netzwerkarbeit und Beratung konnten wir zwei neue Kollegen aus Syrien gewinnen.

Beim RAC-Day möchten wir uns mit anderen Akteur_ innen der Stadt vernetzen, unsere eigenen Projekte erstmals einem Publikum präsentieren und potentielle neue Projektpartner_ innen dazu einladen, ihre Projektideen vorzustellen.

Wihad Suleiman (1988*), Regisseurin und Autorin aus Damaskus und mittlerweile am Theater an der Ruhr in Mülheim tätig, wird in einem kostenfreien Workshop für Profis und Laien ihre vielfältigen Erfahrungen aus der Theaterarbeit mit Geflüchteten teilen.

Außerdem möchten wir den Tag nutzen, um gemeinsam zu feiern, uns kennenzulernen und uns auszutauschen.

PROGRAMM:

  • 11-12 Uhr
    Think Tank
    Vorstellungsmöglichkeit neuer Projektideen für das Refugee Art Center 2 Jahreshälfte 2017 & 2018

  • 12-14 Uhr
    Vernetzungs-Lunch
    mit syrischen Spezialitäten für aktive Gruppen und Institutionen aus der aktiven künstlerischen Arbeit mit Geflüchteten im Golgi Park inklusive Kurzvorstellung der anwesenden Projekte.

  • 14.00 Uhr Workshop „Kulturarbeit mit Geflüchteten“ mit Wihad Suleiman
    bitte anmelden

  • 15.30 Uhr Präsentation Community-Dance-Projekt

  • 16 Uhr Präsentation des Frauenprojekts HAMS von Avatara Ayuso

  • 17 Uhr Präsentation des Tanz- und Theaterprojekt MultiMoves

  • 18 Uhr Abschluss
Europäisches Zentrum der Künste Dresden