Festspielhaus Hellerau

zurück

B-Europe

Informationen

Am 18.05. im Anschluss Party.

Vergangene Termine

  • Do 17.05.18 20:00
  • Fr 18.05.18 20:00

75 min.

Omar Rajeh/Maqamat Dance Theatre (Beirut)

#minaret

Work in progress

Uraufführung, Koproduktion

Der libanesische Regisseur Omar Rajeh, dessen Stück Beytna letztes Jahr das Festival Mashreq to Maghreb eröffnete, zeigt sein neues Tanzstück #minaret. Das Stück setzt sich mit der Zerstörung der Stadt Aleppo auseinander. Kann eine Stadt sterben? Und mit ihr die Werte, Ideale, Prinzipien, Geschichte und Kultur, die sie ausmachten? Fast 1000 Jahre lang erhob sich das Minarett der Omajjaden-Moschee von Aleppo über die gesamte Stadt. Jetzt liegt es in Trümmern. #minaret ist eine Begegnung zwischen zeitgenössischem Tanz, bildender Kunst und Livemusik, inspiriert vom klassischen Musikerbe Aleppos. Das Stück nimmt uns mit auf eine Reise in das Herz der Stadt und stellt Fragen nach Zerstörung und Erinnerung.

Eine Produktion von Omar Rajeh / Maqamat Dance Theatre. In Koproduktion mit HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden, BIPOD Festival und La Fondazione Romaeuropa - Arte e Cultura. Mit freundlicher Unterstützung von apap - advanced performing arts project und Tanzfabrik Berlin.
Ein Projekt im Rahmen des Bündnisses internationaler Produktionshäuser, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Cookie Hinweis:

Diese Seite benutzt technische und analytische Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier