Festspielhaus Hellerau

HELLERAU

Stellenausschreibungen

Generell gibt es in HELLERAU die Möglichkeit in verschiedenen Abteilungen (Künstlerisches Betriebsbüro, Audience Developement, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und im Rahmen von Festivals) ein Praktikum zu absolvieren. Wir freuen uns daher immer über aussagekräftige Initiativbewerbungen.



Sachbearbeiter/-in Vertragsmanagement für HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden

HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden besetzt zum 01.01.2018 die Position Sachbearbeiter/-in Vertragsmanagement (Beschäftigte/Beschäftigter nach EntgGr E9a TVöD).

HELLERAU ist eine Einrichtung der Landeshauptstadt Dresden und bespielt das Festspielhaus Hellerau mit jährlich rund 250 Veranstaltungen. Das Produktionshaus zählt zu den wichtigsten interdisziplinären und internationalen Zentren zeitgenössischer Künste in Deutschland und Europa. Schwerpunkte der künstlerischen Arbeit bilden die performativen Künste Tanz, Theater, Performance sowie zeitgenössische Musik und Neue Medien.

Die Stelle umfasst folgende Aufgaben:

  • Die eigenverantwortliche Erarbeitung aller Verträge zur Umsetzung des künstlerischen Programmes, insbesondere Engagement von Solisten und Ensembles (inländisch und ausländisch) umfasst:
  • die Abstimmung mit Programmleiter über Vertragsinhalte und die Abstimmung mit Künstlern über Vertragsverhandlungen für
  • Kooperationsverträge mit anderen Kunstinstitutionen (inländisch und ausländisch)
  • Koproduktionsverträge mit anderen Kunstinstitutionen (inländisch und ausländisch)
  • Kompositionsaufträge
  • Regieverträge
  • Ausstellungsverträge

Voraussetzungen:

Sie bringen ein großes Fachwissen im Vertragswesen, Personal- und Arbeitsrecht und Urheberrecht und Engagement für die Zeitgenössischen Künste mit, insbesondere für die zeitgenössische Theater-, Tanz- und Musikszene, und sind mit den spezifischen Anforderungen eines Kulturbetriebs vertraut. Sie haben einen entsprechenden Hochschulabschluss oder eine Fachausbildung. Sie arbeiten präzise, verfügen über ein souveränes Auftreten und sprechen fließend Deutsch und Englisch. Sie sind entscheidungsfähig, besitzen geistige Flexibilität und die Fähigkeit zum strukturellen Denken und eine gute Urteils- und Problemlösefähigkeit.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 26 Stunden.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 20.10.2017 schriftlich an:

Landeshauptstadt Dresden Haupt- und Personalamt Postfach 12 00 20 01001 Dresden

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sandra Grüner unter der Email gruener@hellerau.org zur Verfügung.



Ausbildung zur „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“

in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Voraussetzungen

• guter Realschulabschluss oder Abitur
• handwerkliches Geschick und Verständnis für technisch-künstlerische Zusammenhänge
• Teamfähigkeit
• Bereitschaft zur flexiblen Arbeit an Wochenenden und Feiertagen

Aufgaben

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik lernen, Veranstaltungen vorzubereiten und technisch zu begleiten. Sie bauen Bühnen und die erforderlichen Geräte auf und kümmern sich um die Energieversorgung sowie um Licht und Beschallung für akustische und optische Effekte. Sie stehen den Künstlern und Meistern für Veranstaltungstechnik aktiv beiseite und sorgen mit ihrem Know-how für das Gelingen der Veranstaltung oder Produktion.

Ausbildung

drei Jahre theoretische und praktische Ausbildung
Die theoretische Ausbildung erfolgt in Halle.
Die praktische Ausbildung findet in HELLERAU, einer Einrichtung des Amtes für Kultur und Denkmalschutz, statt.

Ausbildungsbeginn

nächster geplanter Ausbildungsbeginn: August 2018
Bewerbungsfrist für 2018: bis 28. Februar 2018

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Kultur und Denkmalschutz
Abt. Kulturmanagement/ Controlling
Frau Jajschik

Postanschrift: Postfach 12 00 20, 01001 Dresden
Telefonnummer: (0351) 488 8883
E-Mail: MJajschik@dresden.de

Ausschreibung auf dresden.de



Praktikum in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden bespielt unter der künstlerischen Leitung von Dieter Jaenicke ganzjährig das Festspielhaus Hellerau. Es zählt heute zu den wichtigsten interdisziplinären Zentren zeitgenössischer darstellender Kunst in Deutschland und hat seinen Programmschwerpunkt im Bereich Tanz, Musik und Performing Arts.

Aufgabengebiet

• Unterstützung der Pressearbeit
• Presseschau, Erstellung des Pressespiegels
• Pflege der Adressdatenbank
• Redigieren von Programmheften etc.
• Unterstützung bei Aktualisierung der Homepage
• Pflege von Online-Veranstaltungskalendern
• Unterstützung bei der Distribution der Werbe- und Informationsmaterialien auf dem Festspielhausgelände
• einmal wöchentlich Betreuung des Ticketverkaufs an der TU Dresden
• Einbindung in Social Media Aktivitäten, hier besteht die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen

Anforderungsprofil

• Studierende der Bereiche Kulturmanagement, Kultur-, Kunst- und Musikwissenschaften, Theaterwissenschaften oder Sprach- und Literaturwissenschaften oder Vergleichbares
• Begeisterung für die Arbeit im laufenden Theaterbetrieb
• Teamfähigkeit und Freude an eigenverantwortlichen Tätigkeiten
• sehr gute Deutschkenntnisse erforderlich
• gute MS-Office- und Englischkenntnisse

Wir bieten

• intensive Betreuung sowie Mitarbeit in den o.g. Bereichen sowie Übernahme eigenverantwortlicher Tätigkeiten
• flexible Arbeitszeiten in Absprache und eine angenehme Arbeitsatmosphäre
• anspruchsvolles, internationales kulturelles Veranstaltungsprogramm
• Einblick in die Produktionsprozesse zeitgenössischer Kunst
• direkten Kontakt mit Künstlern
• geringfügige Aufwandsentschädigung, kostenfreie Vorstellungsbesuche

Nach Abstimmung, flexible wöchentliche Arbeitszeiten, min. 20 Stunden

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Frau Katja Solbrig, Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
+49 351-26462 18 / solbrig@hellerau.org

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. einer Immatrikulationsbescheinigung senden Sie bitte in Form eines einzigen pdf-Dokuments an presse@hellerau.org



Freiwilliges Soziales Jahr Kultur & Technik

HELLERAU bietet zwei Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich Audience Development und Technik an!

Wir freuen uns auf kreative und neugierige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Lust haben in einem Theaterbetrieb zwischen Mythos und Moderne mit einem engagierten Team Erfahrungen in der Kulturarbeit zu sammeln.

FSJ Beginn ab 01.09.2018 - 31.08.2019 (Bewerbungsfrist 31.03.2018)
Bewerbung für FSJ an gruener@hellerau.org und Eintrag ins Bewerbungsportal des LKJ Sachsen e.V. per www.lkj-sachsen.de


AUFGABEN

Folgende gemeinwohlorientierte Hilfestellungen bzw. Unterstützungen sollen durch den Freiwilligen verwirklicht werden:

  • Einsatz bei Projektorganisation und -durchführung, Ideenentwicklung, Diskursprogramm (z.B.: Diskussionen, Workshops und Filmvorführungen)
  • Einsatz im Bereich Publikumsentwicklung und Netzwerke
  • Einsatz im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Künstler- und Publikumsbetreuung (z.Bsp: Abholung, Einweisen, Kontaktperson sein)
  • Technik und Bühne

Interesse? Dann sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an gruener@hellerau.org und trage Dich bei unserem FSJ-Träger ins Bewerbungsportal des LKJ Sachsen e.V. ein:per www.lkj-sachsen.de.

Mehr Informationen zu den Freiwilligendiensten findet Ihr unter: www.lkj-sachsen.de und www.bundesfreiwilligendienst.de

Europäisches Zentrum der Künste Dresden