Festspielhaus Hellerau

zurück

FEATURE RING

Vergangene Termine

  • Mo 07.10.13 20:00

Cymin Samawatie

In ihrer Heimat Iran darf sie ihre Musik nicht ausüben. Schon gar nicht wie im FEATURE RING, mit einem männlichen Trio! Cymin Samawatie begeistert seit einem Jahrzehnt europaweit die Konzerthäuser mit ihrem Quartett Cyminology. Ihre Kompositionen verknüpfen persische Lyrik mit den Klangfarben des Impressionismus und der Lebendigkeit des zeitgenössischen Jazz – ein Brückenschlag zwischen Kulturen, Genres und Stilen. Ein gemeinsamer Auftritt mit Bobby Mc Ferrin brachte Cymin Samawaties Karriere auf den Weg, gefolgt von der weiterhin andauernden Zusammenarbeit mit ECM Mastermind Manfred Eicher und Mitgliedern der Berliner Philharmoniker.

Dresdner Neueste Nachrichten / 14.10.2013

Persische Poesie von Hafis […] in Jazzimprovisationen, das dürfte ein Novum sein. […] ihr Dresdner Konzert war ein überraschendes Ereignis für sie wie für das Publikum. Ihre Kompositionen plötzlich in improvisierter Form mit dem Feature-Ring vorzutragen, war gewiss eine Herausforderung für alle Beteiligten. Zu Cymin Samawaties Titeln, die neben persischer Poesie auch auf Luther-Psalmen basieren, formte das Trio teilweise ganz neue, zurückhaltende Töne. […] kurz: ein Konzert voller Überraschungen.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden