Festspielhaus Hellerau

zurück

Rekonstruktion der Zukunft

Informationen

Vergangene Termine

  • Sa 11.11.17 20:00

Lange Nacht – Sleeping with Appia under von Salzmann's sky

Jone San Martin / Amancio Gonzalez / Ruben Picado / Maria José de Blas

Die Appia-Studien

Uraufführung, Performance (Architektur & Tanz)

Ein Blind Date zwischen Tanz und Architektur: Die Architek­ten Maria José de Blas und Rubén Picado treffen die Tänzer Jone San Martin und Amancio Gonzalez auf der Appia­Büh­ne, um gemeinsam eine Interpretation von Appias inno­vativen Ideen vorzustellen. Mit Sprache und Bewegung, mit Zeichnungen und Skizzen sowie mit einem Modell von Adolphe Appias Bühnenbild zu Orfeus & Eurydike spielend, entwerfen die vier ein sehr persönliches Bild zu Raum und Bewegung.

Mehr Informationen: hier

Eine Produktion von Hellerau — Europäisches Zentrum der Künste Dresden.

Sleeping with Appia under von Salzmann's sky
Lange Nacht im Festspielhaus

Raum und Zeit, Architektur und Bewegung, zwei Orfeos suchen vergeblich nach Eurydike – eine fantastische Welt, die in der Vergangenheit die Zukunft findet. Die Lange Nacht als Abschluss des Projektes Rekonstruktion der Zukunft nähert sich Appia und von Salzmann nochmals aus verschiedenen Blickwinkeln: Zeitgenossen der beiden kommen dabei ebenso zu Wort wie Künstler, die ihr Vermächtnis aufgegriffen haben. Eine Nacht mit Performances, Vorträgen, Musik, Interventionen, Möglichkeiten zum Schlafen und einem Frühstück unter von Salzmanns Lichthimmel...

Europäisches Zentrum der Künste Dresden